Pressemitteilung

Taubertsbergbad: 200 000. Besucher geehrt


Einen Blumenstrauß, kostenlose Eintrittskarten und ein Badehandtuch bekommt man nicht jeden Tag geschenkt, wenn man ins Schwimmbad geht. Für Christian Probst wurde es heute im Taubertsbergbad aber auch kein normaler Tag. Bürgermeister und Sportdezernent Günter Beck, der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Daniel Gahr, Stadtbad-Geschäftsführerin Kerstin Stumpf und Antonius Junker vom Beratungsunternehmen GMF begrüßten den 84-Jährigen als 200 000. Badegast im Jahr 2018.

Am 1. Januar 2018 hatte die zur Stadtwerke-Unternehmensgruppe gehörende Mainzer Stadtbad GmbH das Taubertsbergbad übernommen. Die Bilanz der ersten neun Monate kann sich mehr als sehen lassen: Der herausragende Sommer 2018 bescherte allein dem Freibad oberhalb des Hauptbahnhofes mit mehr als 90 000 Besuchern Rekordzahlen. Christian Probst ist übrigens Dauergast im Bad: Bis zu sechs Mal die Woche dreht der 84-Jährige dort seine Runden.